preview-metall-600px

Photoshop Quick-Tipp: Metalloberfläche

Diesen Beitrag teilen

Dieses Photoshop-Tutorial zeigt Ihnen in wenigen Schritten, wie Sie mit dem Einsatz von Photoshop-Filtern eine gebürstete Metalloberfläche simulieren.

1. Ebenen anlegen

Legen Sie zwei neue Ebenen an und füllen Sie diese über Bearbeiten > Fläche füllen mit 50% Grau.

Schritt 1

2. Rauschen hinzufügen

Der oberen Ebene fügen Sie über Filter > Rauschfilter > Rauschen hinzufügen ein Rauschmuster zu. Es entsteht ein farbiges Muster, welches Sie anschließend über Bild > Anpassungen > Sättigung verringern (CS3) entsättigen. Alternativ können Sie auch das Häkchen bei Monochromatisch (siehe Screenshot) setzen, dies hat aber ein anderes Erscheinungsbild.

Schritt 2

3. Bewegungsunschärfe

Als nächstes wird das Rauschmuster über Filter > Weichzeichnungsfilter > Bewegungsunschärfe mit 75px Abstand weichgezeichnet.

Schritt 3

4. Skalieren

An den Seiten kommt es zu unerwünschten Abstufungen (siehe Schritt 3). Um diese zu beseitigen, verzerren Sie die Ebene in der Breite.

Schritt 4

5. Verlauf hinzufügen

Zum Abschluss erstellen Sie eine Einstellungsebene des Typs Verlauf mit einer Deckkraft von 75%. Der Verlauf besitzt verschiedene Grautöne und simuliert so eine glänzende Oberfäche. Da diese Ebene im Ebenenmodus Normal überlagert, wird das Rauschmuster abgeschwächt. Varieren Sie in der Deckkraft oder dem Ebenenmodus.

Schritt 5

6. Fertig

Schritt 6

Stefan Hüglin

Stefan Hüglin, Gründer von designtrax.de, ist Mediengestalter für Digital- und Printmedien und arbeitet in einer Freiburger Werbeagentur.
Portfolio unter hueglin.designtrax.de

Letzte Artikel von Stefan Hüglin (Alle anzeigen)

Diesen Beitrag teilen

Das könnte auch interessant sein...

2 Responses

  1. Manuel sagt:

    Is ja mal nicht schlecht ;)

  2. Rudolfo sagt:

    Na da sag ich mal danke sehr. Kommt 1a bei mir.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>