high key fotografie
Fotografie

High Key Fotografie

Besonders in der Portrait-Fotografie, aber auch für Baby- und Mode-Fotos wird das Stilmittel Hey Key gerne eingesetzt. Diese Bildsammlung zeigt wie durch High Key eine sanfte und weiche Stimmung verleihen wird.

Besonders in der Portrait-Fotografie, aber auch für Baby- und Mode-Fotos wird das Stilmittel Hey Key gerne eingesetzt, da es dem Motiv eine besonders sanfte und weiche Stimmung verleiht. Was dahinter steckt und einige großartige Beispiele für gelungene High-Key Fotos finden Sie im folgenden Beitrag.

High Key Fotos wirken stark überbelichtet und werden von den hellen Tönen dominiert. Der Schwerpunkt der Grauwerte liegt somit im hellen Bereich ohne dass die Lichter ausgefressen sind.
Öffnet man das Foto in Photoshop, sieht man im Histogramm sehr deutlich die Verteilung der Pixel: auf der linken Seite (dunkle Tonwerte) finden sich kaum Pixel, während sich im rechten Bereich (helle Tonwerte) ein Hügel bildet. Im Idealfall sollten die Werte allerdings kein reines Weiß erreichen.

 

The Floating Flower

High Key
© Crinity / (CC BY 2.0)

Houslové krivky – Violin Curves

High Key
© Johny hanging head down from the tree/Jan Krömer / (CC BY-ND 2.0)

Naty2 High Key

High Key
© quiroso / (CC BY-ND 2.0)

visage d’ange

High Key
© Raphael Goetter / (CC BY 2.0)

 

 

 

 

Über den Autor

Sonia

Sonia

Sonia, Gründer von designtrax.de, ist Webmaster in einem Freiburger Ausbildungsinstitut und arbeitet nebenberuflich als WordPress Freelancer.

6 Kommentare

Kommentar hinterlassen

  • Hi Sonia !

    Mein Frage wäre mit welcher Einstellung man von vorn herein fotografieren sollte ? Ich habe High Key schon ein paar Mal ausprobieren wollen, aber es sah einfach viiiiel zu überbelichtet aus.

    Liebe Grüße
    Amira

    • Hi Amira,
      tendenziell sollte man die Aufnahme leicht überbelichten und das Motiv vor einem hellen Hintergrund fotografieren.
      Aber auch durch eine Nachbearbeitung in Photoshop kann man gute Ergebnisse erzielen.

  • High Key erziehlt wirklich sehr interessante und schön anzusehende Bilder!! Vor allem das Bild „The Floating Flower“ gefällt mir wirklich gut!! =)Arbeitest du auch mit der Sättigung der Farben oder erziehlst du diesen Effekt allein durch das Überbelichten??
    Liebe Grüße
    Lisa-Marie